Weihnachtliche Gewürze

Die Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man es sich am liebsten mit einer Tasse Tee Zuhause gemütlich macht oder mit Freunden durch die festlich dekorierte Stadt bummelt. Und es ist die Zeit, in der wir uns auf verschiedenste Weise auf Weihnachten vorbereiten. Sei es mit der Planung eines festlichen Essens oder mit selbstgebackenen Keksen, deren Duft das ganze Haus erfüllt. Unsere weihnachtlichen Gewürze vereinen viele der Aromen, die wir aus dieser Zeit schon aus der Kindheit kennen: Würzigen Kardamom und Nelke, aromatisch duftende Vanille und fein abgestimmte Kompositionen für selbstgebackene Spekulatius, Printen und Kuchen. Damit aus der Vorfreude wirklich die schönste Freude wird.

Gewürzkategorien

Printen Gewürzmischung


Printen stehen für die Weihnachtsbäckerei des Dreiländerecks Deutschland, Niederlande und Belgien. Sie sind ein heute häufig in Aachen gebackener, fester Lebkuchen. Unsere Printen Gewürzmischung vereint die Aromen, die für wohlschmeckende Printen nötig sind: Zimt, Nelken, Piment, Koriander und Sternanis, deren Duft direkt eine weihnachtliche Stimmung aufkommen lässt.

Goja Gewürze Printen Gewürzmischung

€ 6,40*

70 g

9,14 € / pro 100g

* alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Rezepte und Zutaten

  • Zimt, Piment, Nelken, Koriander, Sternanis
  • Hirschrücken mit weihnachtlichem Pflaumenrahm (für 4 Personen)

    Zutaten:
    800 g Hirschrücken (ersatzweise Rehrücken, ausgelöst)
    5 Wacholderbeeren
    8 Pflaumen
    2 EL Butter
    3 EL Sliwovitz ( Pflaumenschnaps)
    1 EL Preiselbeergelee
    3 EL Sahne
    GOJA Zimt gemahlen
    GOJA Printen Gewürzmischung
    8 Printen
    Salz
    Pfeffer
    Pflanzenöl

    Zubereitung:
    Den Backofen auf 100 Grad vorheizen, den Hirschrücken in 8 Medaillons schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hirschmedaillons darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten braten. Währenddessen die Wacholderbeeren andrücken und mitbraten. Die Hirschmedaillons aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm halten.

    Die Pflaumen waschen, längs halbieren und die Steine entfernen. In der Pfanne die Butter zerlassen und die Pflaumen darin schwenken. Sliwocitz, Preiselbeergelee und Sahne hinzugeben. Alles aufkochen lassen und mit Zimt und Printen Gewürzmischung abschmecken. Die Printen in Streifen schneiden.

    Die Hirschmedaillons mit den Pflaumen und der Sauce anrichten und dazu die Printenstreifen reichen. Wir empfehlen dazu Spätzle oder Bandnudeln.