Gewürzmischungen

Oftmals wird in raffinierten Rezepten eine Vielzahl unterschiedlicher Gewürze verlangt, damit erst der richtige Geschmack entstehen kann. In unseren Gewürzmischungen haben wir sorgfältig jene Gewürze zusammengestellt, um Ihnen die Arbeit in der Küche zu erleichtern. Sorgfältig werden die einzelnen Bestandteile in unseren Mühlen nach unseren sorgsam komponierten Rezepturen vermahlen, wobei wir nur die besten Rohwaren verwenden. So entführen wir Sie mit unseren Gewürzmischungen in die fernen Regionen Afrikas, Asiens oder Südamerikas oder bringen durch unsere mediterranen Gewürzmischungen die Urlaubserinnerungen in Ihre Küche. Unsere Gewürzmischungen erleichern und bereichern Ihren Alltag, ohne dass sie dabei auf Qualität verzichten müssen.

Gewürzkategorien

Chakalaka Gewürzmischung


Chakalaka ist in Afrika eine pikant-würzige Würzsauce, die sowohl zu Fleisch, als auch zu Gemüse und Brot gegessen wird. Die Aromen dieser Würzsauce haben wir in unserer Chakalaka Gewürzmischung vereint. Sie ist durch Cayennepfeffer, Knoblauch und Paprika angenehm scharf und durch Tomate, Cumin und Porree sehr aromatisch. Dabei kann sie sehr vielseitig eingesetzt werden. Sowohl in Frischkäse eingerührt als Dip, mit Öl vermischt als Marinade zu Fleisch oder auch als raffinierte Würze für Gemüse und Eintöpfe.

Goja Gewürze Chakalaka Gewürzmischung

€ 7,60*

80 g

  / pro 100g

* alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Rezepte und Zutaten

  • Cayennepfeffer, Tomatenpulver, Cumin, Curry Indian Style, Knoblauch, Paprika scharf, Porree, Speisesalz, Zwiebel
  • Hähnchenspieße mit Erdnusssauce (für 4 Personen)

    Zutaten:
    4 Hähnchenbrustfilets
    4 EL stückige, ungesüßte Erdnussbutter
    Sojasauce
    1 Knoblauchzehe
    2 cm Ingwerwurzel
    2 unbehandelte Limetten
    Honig
    GOJA Chakalaka Gewürzmischung
    Salz
    Pfeffer
    Olivenöl
    Sesamöl
    nach Belieben: 1 rote Chilischote und Koriandergrün

    Zubereitung:
    Für die Erdnusssauce Knoblauch und Ingwer schälen und zusammen mit der Erdnussbutter, 1/2 TL Chakalaka Gewürzmischung, Koriandergrün, Chili und einem Schuss Sojasauce in eine Küchenmaschine geben. Die Schale der Limetten abreiben und die Limetten auspressen. Beides mit in die Küchenmaschine geben, sowie etwas Wasser und alles zu einer löffelfesten Sauce mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Hähnchenspieße vier Holzspieße wässern. Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke zerschneiden. Für die Marinade 2 EL Olivenöl und 1 EL Sesamöl vermischung und 1 TL Chakalaka Gewürzmischung, sowie 1 EL Honig unterrühren. Die Hähnchenbrustwürfel damit einreiben und fünf Minuten ziehen lassen.

    Den Backofengrill auf das Maximum vorheizen. Die marinierten Hähnchenbruststücke auf die Spieße verteilen. In eine Ofenform Olivenöl geben, sodass der Boden bedeckt ist. Darauf etwa die Hälfte der Ernusssauce verteilen. Darauf die Hähnchenspieße legen und unterm Grill von jeder Seite 8 bis 10 Minuten grillen, bis das Fleisch rundrum goldbraun ist.

    Dazu passen ein frischer Salat und warmes Naan-Brot.