Pfeffer

"Dann geh doch dahin, wo der Pfeffer wächst!" Würde man diesem Sprichwort folgen, käme man ziemlich viel auf der Welt herum. Denn unsere Pfeffersorten stammen aus Madagaskar, Indien, Tasmanien, Indonesien und sogar auch aus Südamerika. Dabei haben alle Pfeffersorten natürlich einen pfeffrigen Geschmack, doch bringt jede einzelne Sorte noch ganz eigene Aromen mit sich. Da ist zum Beispiel der madegassische Urwaldpfeffer, der duftet wie ein Nadelwald nach einem Regenschauer. Oder der Tasmanische Bergpfeffer, die fruchtig schmeckt und zugleich eine intensive Schärfe entwickelt. Oder unser Klassiker, der Sarawak Pfeffer aus Indien, der mild scharf ist und sich bestens für die alltägliche Küche eignet.

Gewürzkategorien

Pfeffer Grün getrocknet, ganz


Grundsätzlich stammen die drei bekanntesten Pfeffersorten - grüner, schwarzer und weißer Pfeffer - von derselben Pflanze. Lediglich im Zeitpunkt ihrer Ernte unterscheiden sich die Sorten. Die Beeren des grünen Pfeffers werden am ersten und im unreifen Zustand geerntet und schonend getrocknet. Da die Schärfe erst mit zunehmender Reife steigt, ist der grüne Pfeffer sehr mild. Zudem wird sein Aroma häufig als frisch und würzig, mitunter sogar kräuterig beschrieben. Er eignet sich hervorragend für alle Speisen, in denen weniger die Schärfe, als ein frisches Aroma zählen. Hervorragend zur sommerlichen Küche, zu Spargel und Steak.

Goja Gewürze Pfeffer Grün getrocknet, ganz

€ 5,70*

60 g

9,50 € / pro 100g

* alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Rezepte und Zutaten