Kräuter

Kräuter sind ausgesprochen aromatisch und verleihen jedem Gericht schnell einen wunderbaren Geschmack. Unsere Kräuter werden reif geerntet und anschließend schonend getrocknet und verarbeitet, sodass sie ihren vollen Geschmack in sich tragen, der sich schnell in jedem Gericht entfaltet. Dabei bringen manche Kräuter auch noch sehr gesunde Eigenschaften mit: Manche wirken anregend, andere wiederum beruhigend. Und da sich Kräuter sehr vielseitig und für jedes Gericht verwenden lassen, ist auch unsere Bandbreite selbst hergestellter Gewürze mit Kräutern enorm groß.

Gewürzkategorien

Asia Gewürzzubereitung


Die asiatische Küche hat ihre ganz eigene Auswahl an Geschmäckern und Aromen. Viele davon vereinen wir in unserer Asia Gewürzzubereitung. Sie eignet sich mit ihren exotischen Noten wunderbar für Wok- und Reisgerichte, für Saucen und Suppen. Sowohl für Fleisch- und Fischgerichte, als auch für die vegetarische Küche. Nur zu scharf sollte es nicht angebraten werden, da sonst Bitterstoffe entstehen können.

Goja Gewürze Asia Gewürzzubereitung

€ 5,80*

80 g

7,25 € / pro 100g

* alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Rezepte und Zutaten

  • Natursalz, Bockshornklee, Koriander, Zwiebel, Paprika, Knoblauch, Zimt, Chili, Piment, Anis, Rapsöl, Gewürzextrakte
  • Asiatisches Lammgeschnetzeltes mit Oliven-Stampfkartoffeln (für 4 Personen)

        
    Zutaten:
    400 g Lammfleisch vom Rücken
    500 g mehlig kochende Kartoffeln
    35 g Ingwerwurzel
    2 Schalotten
    1/2 rote Chilischote
    5 EL Sojasauce
    1 TL Zucker
    50 g Zuckerschoten
    1 kleiner Spitzkohl
    80 g Shiitakepilze
    50 g Möhren
    1 rote Paprikaschote
    100 ml Lammfond
    1 TL Speisestärke
    3 EL Erdnussöl
    1 Zweig Zitronenthymian
    100 g Sahne
    1 EL schwarze Olivenpaste
    GOJA Asia Gewürzzubereitung
    GOJA Chili geschrotet
    GOJA Muskatnuss
    Salz
    Pfeffer
    Olivenöl
       
    Zubereitung:
    Den Ingwer und die Schalotten schälen, den Ingwer in feine Würfel und die Schalotten in feine Streifen schneiden. Die Chilischote längs halbieren, die Kerne und Scheidewände entfernen und in feine Würfel schneiden. Das Lammfleisch parieren und in Streifen schneiden.

    Das Lammfleisch mit Ingwer, Schalotten, Chili, der Sojasauce, Zucker und 1 TL Asia Gewürzzubereitung in einer Schüssel gut vermischen, in einen Gefrierbeutel füllen und im Kühlschrank 1 Stunde marinieren.

    Die Zuckerschoten und den Spitzkohl waschen. Die Pilze bürsten. Die Möhre schälen, die Paprika längs halbieren und die Kerne und Scheidewände entfernen. Alle Gemüse, mit Ausnahme der Zuckerschoten, in feine Streifen schneiden.

    Die Kartoffeln schälen, vierteln und entweder im Dampfgarer oder in einem Topf mit Dämpfeinsatz dämpfen.

    Derweil die Fleischstreifen aus der Marinade nehmen und mit der Stärke vermischen. 1 EL Erdnussöl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischstreifen darin sehr heiß anbraten und wieder herausnehmen. Nach und nach die vorbereiteten Gemüse im restlichen Öl anbraten und ebenfalls herausnehmen.

    Den verbliebenen Bratensatz mit der Fleischmarinade ablöschen und mit dem Lammfond angießen. Fleisch und Gemüse wieder hinzugeben, nochmals erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Den Zitronenthymian grob zerteilen und hinzugeben.

    Die Sahne in einem Topf aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die gegarten Kartoffeln hinzugeben und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Olivenpaste und einen Schuss Olivenöl hinzugeben, alles vermengen und abschmecken.

    Die Oliven-Stampfkartoffeln mit dem Lammgeschnetzelten auf Tellern anrichten und mit etwas Bratensauce beträufeln.